Verflixte Technik

Da ich lange nichts geschrieben habe, hole ich das hier nach mit diesen Themen:

Elektrik, Winde

Elektroverteilung

Elektroverteilung

Die Winde lag lange genug im Karton und musste nun mal angebaut werden. Wir haben eine Frühlingstour durch den Elsass geplant und dort sollte sie zum Einsatz kommen.

Für den Einsatz der Winde benötigen wir VIEL Strom (ca. bis zu 430 A). Dafür habe ich unter dem Fahrersitz eine kleine Schaltzentrale gebaut, mit Natodose, der Steuerung für die 2te Batterie und 2 Sicherungsbänke, jeweils eine für jede Batterie. Genug 50 qmm Einzelader und Kabelschuhe für die Winde hatte ich da. Die Steuerung der Winde kommt unter die Motorhaube, aus 2 Gründen: Da ist die Steuerung gut geschützt und wenn die Winde benutzt wird, muss die Motorhaube aufgemacht werden und die Windschutzscheibe ist geschützt, falls das Seil reisst. Eine Windenstossstange war schon länger angebaut. Also die Winde rein, festgeschraubt, sie passte perfekt und angeschlossen. Den Strom eingeschaltet und . . . . .Nichts passierte! Ahhh, die Fernbedienung musste noch angeschlossen werden und siehe da: DIE WINDE FUNKTIONIERTE !

Die Winde

Die Winde

top

Pech 1, auf der Rückreise von Frankreich

Pech 1

Auf in den Elsass. Am  8. März fuhren wir los Richtung Elsass, übernachteten in Mulhouse und fuhren am Morgen zum Treffpunkt und hatten ein wunderschönes Wochenende im Elsass.

Auf dem Rückweg wollten wir in Mulhouse noch etwas Essen gehen. Und . . . mitten im Kreisverkehr ging der Motor aus ! Nichts ging mehr. Abschleppdienst gerufen, die haben den Wagen mitgenommen und wir mit der Bahn nach Hause.

Eine Woche später habe ich den Wagen dort abgeholt mit dem TCS, Schweizer Automobil Club. Dieser Zustand hat 3 Monate gedauert. Zwischendurch war ein Techniker von Land Rover bei uns mit seinem Computer, auch er hat nichts gefunden. Dann kam der Tag wo Godela mir helfen sollte, doch auch wir fanden nichts. Wir standen beide ein bisschen frustriert vor der offenen Motorhaube und Godela fragte: Was hängt denn da für ein Kabel? Ich zog den Stecker ab, wo das das Kabel dran war und sagte zu ihr , das ist nur Isolierung und steckte aber eine Brücke in den Stecker. Und was passierte . . .Er sprang an ! Die Ursache, siehe Bild.

Der Crashsensor

Der Crashsensor

top

Pech 2, auf der BAB 81 Richtung Stuttgart

Pech 2
Der Landy lief wieder. Wir wollten zur Geburtagsfeier von Godelas Mutter. Um 14:00 h ist Termin in Stuttgart. Also über Zürich und Schaffhausen Richtung Stuttgart. Bei Km 708 bremste der Wagen bei voller Fahrt mit einmal ab, ich trat die Kupplung und lies ihn ausrollen auf den Parkplatz, der da gerade kam.Ich konnte den Wagen starten aber nicht schalten und wenn ich die Kupplung kommen liess, würgte ich den Motor ab. Schlussfolgerung: Schaltgetriebe. Der Wagen wurde abgeschleppt, wir bekamen ein Mietauto und fuhren damit zur „Geburtstagsfeier“. Ankunft: 22:00 h. Am Sonntag suchte ich im Internet nach einem Getriebe und wurde auch fündig. Am nächsten Tag früh die Werkstatt angerufen. Um 16:00 bekamen wir die Auskunft das wir erst am nächsten Tag nach 10:30 h eine Auskunft bekommen würden. Wir waren in der Zwischenzeit zum Lieferanten des neuen Getriebes gefahren und klagten unser Leid. Er machte uns ein Angebot für Getriebe Aus- und Einbau und unseren Defender dort abzuholen, wo er jetzt war, dass wir nicht Nein sagen konnten. Er sollte am Freitag fertig sein. Wir frohen Mutes nach Berlin, wo wir auch noch hin wollten. Am Freitag um 11:00 h waren wir zurück, um unser repariertes Auto in Empfang zu nehmen. Ohh, er war immer noch auf der Bühne. Was jetzt?

Der Schaden Der Schaden

Der wird nicht vor Dienstag oder Mittwoch fertig! Bitte? Das passt überhaupt nicht. Tja, ist nicht anders. Mietwagen verlängert. Am Mittwoch haben wir dann den Wagen abgeholt. Den Mietwagen hatten wir 11 Tage und sind 2700 km gefahren. Jetzt haben wir unseren geliebten Landy zurück und müssen demnächst nur noch das Verteilergetriebe wechseln. Ein teures Jahr mit dem Landy und wenig fahren.

top

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s