Technik

by Klaus

Nach der Anschaffung des Dicken gab es ein paar Probleme. Öl im Kabelbaum, ist behoben durch Wechsel des selbigen. Er wurde immer langsamer und fuhr zum Schluss nur noch 108 km/h. Da habe ich mal die Staudruckklappe wieder beweglich gemacht und die beiden Fühler in der Ansaugbrücke gereinigt, die waren voll verrusst, und siehe da, er lief wieder 140 km/h. Das AGR ist stillgelegt und der mittlere Dämpfer ist raus.

Dann wurde er um 5 cm höhergelegt bekam ein paar Kones und neue Längslenker. Später kam ein grosser Ladeluftkühler, Treeslider, Spurverbreiterung von Hofmann und eine Windenstossstange von Extec hinzu.

Auf dem Dach ist ein Hannibal Gepäckträger und darauf ein Hannibal Dachzelt mit Heckzelt.

Ach ja wir haben auch noch einen Zusatztank von GMB-Mount mit 47 l eingebaut und haben jetzt eine Reichweite von 1000 km, mit einem Verbrauch von 10-11 l.

Seit dem 17.9.12 Haben wir ein paar herrliche Königsitze. Unsere alten waren durchgesessen und an der Rückenlehne kamen schon die Rohre durch. Jetzt sitzen wir wie bei König in Ilsfeld.

Als nächstes ist geplant unsere Winde ein/an zu bauen, dann müssen die Steckachsen gewechselt werden und und und viele Kleinigkeiten. Wir werden auch HD Mitnehmer anbauen, wegen der Dichtheit. Ich habe schon mehrmals das Fett in den Radlagern wechseln müssen weil die Gummikappen nicht 100% dicht sind.

top

Bildarchiv

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s