Tunesien 2015

Unsere 1. Tour in diesem Jahr geht nach Tunesien. Wir hoffen das wir mit solchen Eindrücken  zurück kommen.

Da wir unterwegs Luft brauchen, nicht nur zum Atmen, baue ich den Klimakompressor zum Luftkompressor um. So können wir unterwegs, je nach Gelände oder Route, die Luft aus den Reifen ablassen oder wieder aufpumpen. Das macht sich in der Wüste gut mit wenig Druck auf den Reifen zu fahren. Ich warte noch auf Kleinteile für die Leitungen.

Die Halterung für unsere Sandbleche habe ich geändert. Die selbe Art und Weise wie die ersten, mit Tisch, aber doch anders.

Im Moment bin ich dabei unseren Monitor ein zu bauen. Ein 10″ Touchscreen von cartft.com.

Unser Monitor

Unser Monitor

Was dann noch fehlt ist Wasser. Der Tank ist eingebaut,  die Pumpe und eine Zapfstelle fehlen noch. Auch hier warte ich noch auf Teile.

Die Zeit drähängt, wo sind meine Teile?  🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s